Besuch

des

Stadtrates

Die Resonanz zum Besuch des Stadtrates am 24. Mai 2018 beim Rennweg Quartierverein war gross: 8 von 9 Stadträten kamen auch am Rennweg 37 vorbei, um die Wasserabfüllanlage des «Lokalen Wasser 37» zu besichtigen.

Auf eine kurze Information über die Hintergründe und die Entstehungsgeschichte des Projektes und dessen bisherige Erfolge, folgten spannende Fragen und reger Austausch. Anschliessend wurde am Apéro reichlich «Lokales Wasser 37»ausgeschenkt.

«Dänk global, trink lokal» diesem Motto folgen inzwischen viele stadtzürcher Unternehmen. Globus Bahnhofstrasse und Bellevue, das Hotel Glockenhof, Confiserie Honold und Intercomestibles sind nur einige von vielen grossen und kleinen Kunden, die mit dem Zürcher Trinkwasser aus Quellen um Zürich beliefert werden. Gesamthaft beträgt die Abfüllmenge momentan zwischen 35`000 – 45`000 Flaschen pro Monat.

Allen anfänglichen baulichen, organisatorischen, technischen und administrativen Herausforderungen zum Trotz, kann man heute mit Fug und Recht behaupten, dass das Projekt erfolgreich gestartet ist. Um das zu feiern, wurde am 29. April 2017 zum «Tag der offenen Tür» am Rennweg 37 eingeladen. Neben dem Genuss von feinen Häppchen und natürlich dem erfrischenden «Lokalen Wasser 37», konnten sich die Gäste bei Urs Grütter und seinem Team über den Tagesablauf in einer innerstädtischen Wasserabfüllung informieren. Die Krönung war eine 2 m hohe Wasserflasche aus Eis, die den Eingang der Liegenschaft schmückte und schon von Weitem auf den Event aufmerksam machte. Auch die umliegenden Schaufenster standen ganz im Zeichen des Jubiläums und zum Abschied lagen diverse Give Aways für die Gäste bereit.